Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Müllfahrzeug klemmt Arbeiter beim Rückwärtsfahren ein

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Greifswald (dpa/mv) - Bei einem Arbeitsunfall ist in Greifswald während der Müllentsorgung ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stand der 50-jährige Müllwerker auf einem Tritt hinten auf dem Fahrzeug und wurde am Morgen beim Rückwärtsfahren eingeklemmt. Der Fahrer des Müllfahrzeugs habe das Einklemmen bemerkt und sofort gestoppt. Der 50-Jährige erlitt Verletzungen an der Schulter sowie am Oberkörper und kam in eine Klinik.

© dpa-infocom, dpa:210921-99-302125/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.