Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Nach Rostock bekommt Stralsund eine Fahrradstraße

Eine Fahrradampel zeigt Grün.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi)

Stralsund (dpa/mv) - Nach Rostock bekommt nun auch Stralsund eine Fahrradstraße: Am 26. August soll die "Radroute Franken" als erste auf innerörtlichen Nebenstraßen ausgewiesene Fahrradstraße eröffnet werden, wie die Hansestadt am Mittwoch mitteilte. Über die gesamte Strecke von rund 1,8 Kilometern müsse Radfahrenden Vorrang eingeräumt werden.

In Rostock war im Mai die zentrale Lange Straße zur Fahrradstraße erklärt worden. Autos, Motorräder und Fahrräder dürfen dort maximal 30 Kilometer pro Stunde fahren. Mit dem Zusatzschild "Anlieger frei" wird geregelt, dass nur Autos einfahren dürfen, die zu einem anliegenden Grundstück oder Geschäft wollen. Der Test ist zunächst auf ein Jahr begrenzt. In der Straße fahren auch Straßenbahnen. Weitere Fahrradstraßen sind in Rostock geplant.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen