Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Ostermärsche in MV gegen Waffenexporte und Atomwaffen

Mit Fahnen der internationalen Friedensbewegung versammeln sich Teilnehmer beim Ostermarsch. Foto: Bernd Wüstneck

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa)

Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Mit Ostermärschen haben Friedensinitiativen am Samstag auch in mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns für Abrüstung und eine atomwaffenfreie Welt demonstriert. Die Teilnehmer und Initiatoren wollten sich damit für eine friedliebende Zivilgesellschaft und Menschenrechte stark machen. In der Schweriner Innenstadt waren am Vormittag nach Angaben der Polizei rund 130 Teilnehmer unterwegs. In Rostock zog am Nachmittag ein Ostermarsch mit geschätzt ebenfalls deutlich mehr als 100 Teilnehmern durch die Innenstadt. In Wismar und Neubrandenburg gab es entsprechende Aktionen. Für Ostermontag ist außerdem ein Osterspaziergang gegen Waffenexporte in Sassnitz auf Rügen angekündigt.

Termine in MV

Newsticker