Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Paar ohne Führerschein in Schlangenlinien unterwegs

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Ückeritz (dpa/mv) - Ohne Führerschein und mit viel Alkohol im Blut ist ein Paar in Ückeritz auf der Insel Usedom von der Polizei gestoppt worden. Zeugen hatten das in Schlangenlinien fahrende Auto am Dienstagabend der Polizei gemeldet, wie die Beamten mitteilten. Als das stark alkoholisierte Paar an einem nahe gelegenen Feriencamp Halt machte, hinderte ein Streifenwagen das Paar an der Weiterfahrt.

Den Angaben der Polizei zufolge ergab ein erster Alkoholtest bei der 39 Jahre alten Frau einen Wert von 2,9 Promille. Bei ihrem 41-jährigen Partner einen Wert von 3,2 Promille. Da laut den Zeugen beide abwechselnd gefahren waren, wird gegen beide Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Zudem wurde eine Blutprobe angeordnet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen