Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern "Pangea"-Festival beginnt bei Ribnitz-Damgarten

Ein Schiffskonstruktion für das Pangea-Festival steht auf dem ehemaligen russischen Flugplatz. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa)

Pütnitz (dpa/mv) - Das "About you Pangea"-Festival startet am Donnerstag in Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen). Mit Sport, Workshops und Konzerten soll wieder für vier Tage eine Fantasiewelt am Bodden entstehen. Musikalisch bewegt sich das Programm hauptsächlich in den Bereichen Elektro, Hip-Hop und Indie, es gibt den Veranstaltern zufolge aber auch Soul, Jazz oder Funk zu hören.

Headliner dürften Marsimoto - das Alter Ego von Rapper Marteria -, Trettmann und die Donots sein. Beim Sport steht neben Skaten und BMX vor allem Wassersport im Mittelpunkt. Beim Kite- und Windsurfen, Wakeboarden und Standup-Paddling kann ausgiebig im Bodden geplanscht werden.

Die Polizei rechnet nach eigenen Angaben mit 14 000 Besuchern und will den An- und Abreiseverkehr kontrollieren. Bis zum 26. August müsse im Umfeld des Festivalgeländes auf einem alten Flugplatz mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Festival-Webseite

Newsticker