Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Stolpe (dpa/mv) - Ein 39 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Stolpe (Landkreis Vorpommern-Greifswald) schwer verletzt worden. Er kam am Samstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Quad von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder auf die Straße zu lenken, fiel er vom Quad und wurde vom einem entgegenkommenden Auto erfasst. Das Quad prallte daraufhin gegen ein weiteres Auto. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, die weiteren Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.

Newsticker