Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Radfahrer bei Unfall verletzt, Autofahrer helfen nicht

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Grevesmühlen (dpa/mv) - In Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist ein 16 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe ein dunkles Auto ihm und einem Freund die Vorfahrt genommen, als sie am Donnerstagabend an einer Ampel die B105 überqueren wollten, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei sei der 16-Jährige gestürzt und schwer verletzt worden. Er wurde laut Polizei ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Autos sei ohne anzuhalten weiter gefahren. Ein zweiter Autofahrer, den die Jungs um Hilfe baten, habe das abgelehnt und sei ebenfalls davongefahren. Er müsse nun mit einem Verfahren wegen unterlassener Hilfeleistung rechnen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten.

Mitteilung

Newsticker