Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Raserei auf See bei Neustrelitz: Junge und Mutter verletzt

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Neustrelitz (dpa/mv) - Durch Raserei auf dem Wasser haben mehrere Bootsführer am Himmelfahrtstag nahe Wesenberg bei Neustrelitz ein anderes Boot fast zum Kentern gebracht. Ein Junge und seine Mutter wurden verletzt. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall auf dem Finowsee bei Neustrelitz. Nach bisherigen Erkenntnissen ankerte das vier Meter lange Sportboot einer Familie aus Neustrelitz. Als die anderen Boote und ein Wassermotorrad vorbeifuhren, fiel der zwölf Jahre alte Sohn vom Bug aus ins Wasser und erlitt Prellungen, die Frau stürzte an Deck und verletzte sich. Der Mann stürzte auch, blieb aber unverletzt. Die sieben mutmaßlichen Raserboote und das Wassermotorrad flüchteten, nach ihnen werde gefahndet. Die Verletzten wurden zunächst am Unfallort medizinisch versorgt.

Newsticker