Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Rekord bei Schulkinowoche

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Schwerin (dpa/mv) - Mit einem Besucherrekord ist die diesjährige Schulkinowoche Mecklenburg-Vorpommern zu Ende gegangen. Fast 22 000 Mädchen und Jungen kamen im Rahmen des Unterrichts zu Kino-Vorführungen und Gesprächen, teilte die gemeinnützige Filmland GmbH zum Abschluss am Freitag in Schwerin mit. Das seien 3600 mehr als im vergangenen Jahr. Landesweit fanden demnach mehr als 360 Filmvorführungen in Kinos und anderen Spielstätten statt. Für Schulen, die aufgrund fehlender Kinos nicht teilnehmen konnten, gebe es noch bis Dezember Vorführungen mit mobiler Kinotechnik. Die nächste Schulkinowoche Mecklenburg-Vorpommern findet vom 2. bis 6. November 2020 statt, wie es weiter hieß.

Newsticker