Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Rostock: E-Bikes im Wert von 10 000 Euro beschlagnahmt

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

(Foto: Silas Stein/dpa)

Rostock (dpa/mv) - Die Bundespolizei hat im Rostocker Seehafen mehrere E-Bikes und ein Sportfahrrad im Wert von rund 10 000 Euro sichergestellt. Die Räder seien bei der Kontrolle eines Fahrzeugs unter Matratzen und Säcken versteckt gefunden worden, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Da der Fahrer keine Kaufbelege vorweisen konnte und die Räder teilweise noch abgeschlossen oder die Speichenschlösser offensichtlich aufgebrochen waren, wurden sie von der Bundespolizei bei der Kontrolle am Donnerstag beschlagnahmt. Ob die Fahrräder gestohlen wurden, wird nun geprüft.

Pressemitteilung der Polizei

Newsticker