Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Rund drei Kilometer Kupferkabel aus Lager entwendet

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Demmin (dpa/mv) - Unbekannte haben aus einer Lagerhalle bei Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) etwa 3000 Meter Kupferkabel gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zu Donnerstag. Die Täter kamen vermutlich mit Fahrzeugen, denn es verschwanden auf einen Schlag vier komplette Kabeltrommeln sowie größere Kabelstränge von zwei weiteren Trommeln. Die betroffene Installationsfirma, die sich mit Solarparks befasst, habe den Diebstahl am Donnerstag bemerkt und gemeldet. Der Sachschaden wurde zunächst auf mehrere tausend Euro geschätzt.

© dpa-infocom, dpa:211119-99-61850/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.