Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern SSC Palmberg Schwerin gelingt klarer Sieg in Potsdam

Volleybälle liegen in einer Halle. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Schwerin (dpa/mv) - Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin sind erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Zum Bundesliga-Rückrundenstart am Mittwochabend siegte die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski beim SC Potsdam mit 3:0 (25:15, 25:23, 25:14) und revanchierte sich damit für die 2:3-Hinrunden-Niederlage. Die erst in der vergangenen Woche verpflichtete US-Amerikanerin Stephanie Samedy feierte ihre Liga-Premiere im SSC-Trikot.

Die Mecklenburgerinnen erwischten einen Start nach Maß und verwandelten nach knapp 20 Minuten den ersten von neun Satzbällen. Der SC Potsdam musste allerdings ohne die nach Frankreich gewechselte Außenangreiferin Vanessa Agbortabi auskommen.

Im zweiten Abschnitt hatte das Koslowski-Team mehr Mühe und lag bereits mit 8:14 im Rückstand. Mit einer eindrucksvollen Aufholjagd sicherte es sich jedoch die 2:0-Führung. Anschließend dominierte der SSC das Geschehen wieder und legte im dritten Satz früh den Grundstein für den Sieg.

© dpa-infocom, dpa:220105-99-604729/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen