Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Sonne und Wolken wechseln sich in Mecklenburg-Vorpommern ab

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

(Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild)

Schwerin (dpa/mv) - Das Wetter in den kommenden Tagen in Mecklenburg-Vorpommern wird wechselhaft. Der Dienstag startet laut Deutschem Wetterdienst (DWD) noch fast wolkenfrei. Gegen Mittag zieht es sich dann aber immer weiter zu. Am Abend kann es Schauer geben. An der Küste werden sogar einzelne Gewitter erwartet. Die Tageshöchstwerte liegen um die 19 Grad.

Am Mittwoch bleibt es zunächst dicht bewölkt mit immer wieder einsetzenden Schauern. Später lockert es dann etwas auf und es bleibt den Rest des Tages trocken. Tagsüber werden Temperaturen um die 18 Grad erreicht, nachts um die zehn Grad.

Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken dann immer wieder ab, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 17 und 20 Grad.

Newsticker