Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Straßenbahn schleift Auto mit: Fahrer schwer verletzt

Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Rostock (dpa/mv) - Eine Straßenbahn hat in der Rostocker Innenstadt einen Wagen gerammt und diesen 20 Meter vor sich hergeschoben. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall am Dienstagnachmittag in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Er habe schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 54-jährige Fahrer die Straßenbahn beim Abbiegen wohl übersehen.

Newsticker