Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Strohpresse brennt aus: Hoher Sachschaden

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Richtenberg (dpa/mv) - In Zandershagen bei Richtenberg (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist eine Strohpresse ausgebrannt, wodurch ein Schaden von geschätzt 40 000 Euro entstanden ist. "Als der Fahrzeugführer des Ackerschleppers die Rauchentwicklung bemerkte, fuhr er sofort vom Feld auf eine unbefestigte angrenzende Grünfläche", heißt es in einer Polizeimeldung von Samstag. Dadurch sei eine größere Ausbreitung des Feuers verhindert worden. Die Feuerwehr sei mit 25 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen angerückt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Newsticker