Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Transporter rammt Haus: Polizei findet Kennzeichen

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Güstrow (dpa/mv) - Der Fahrer eines Kleintransporters hat am Mittwochabend in Güstrow ein Haus gerammt und ist geflüchtet. Dabei hat das Fahrzeug allerdings am Unfallort sein Kennzeichen verloren, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Der Fahrer sei aus ungeklärter Ursache an einer Abbiegung im Zentrum mit dem Fahrzeug plötzlich geradeaus gegen das Haus gefahren. Zeugen hörten einen lauten Knall und sahen ein schwarzes Fahrzeug wegfahren. Als die Beamten kamen, lag ein Kennzeichen mit dem Kürzel GÜ für Güstrow am Haus, das der Transporter wohl verloren habe. Die genaue Schadenshöhe sei noch unklar. Das Haus sei aber nicht einsturzgefährdet.

Quelle: dpa

Regionales
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen