Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Unfall mit drei Schwerverletzten bei Sassnitz

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Sassnitz (dpa/mv) - Bei einem Unfall auf der Landstraße bei Neu Mukran (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 59-Jähriger wendete sein Fahrzeug am Freitagabend mitten auf der Landstraße und blieb quer auf der Fahrbahn stehen, wie die Polizei mitteilte. Eine 40-Jährige fuhr daraufhin mit ihrem Auto in den Wagen des 59-Jährigen.

Der Mann wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in die Uniklinik nach Greifswald gebracht. Seine 50-jährige Beifahrerin und die 40-Jährige wurden ebenfalls schwer verletzt. Die beiden Frauen wurden in das Krankenhaus in Bergen auf Rügen gebracht. Der Gesamtschaden beträgt ungefähr 40 000 Euro. Die Landstraße war für anderthalb Stunden voll gesperrt.

Newsticker