Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Uni Rostock begrüßt neue Studierende in der Marienkirche

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Mit der traditionellen feierlichen Immatrikulation in der St. Marienkirche sind am Freitag die neuen Studenten der Universität Rostock begrüßt worden. Wie die Universität berichtete, waren insgesamt weit mehr als 1000 Gäste in die Kirche gekommen. Zuvor waren Unirektor Wolfgang Schareck und Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) an der Spitze eines Festumzugs vom Universitätshauptgebäude über die Kröpeliner Straße zur Marienkirche gegangen. Auch die Dekane der Fakultäten und des Akademischen Senats waren dabei.

Aktuell sind rund 12 850 Studenten an der Universität immatrikuliert, darunter 1622 Ausländer. Neu studieren an der Universität zum Wintersemester 2019/20 damit 3360 Studierende. Darunter sind 2123 Studienanfänger, die das erste Mal an einer Hochschule in Deutschland studieren. Diese Zahlen seien vorläufig und werden sich kurzfristig noch erhöhen.

Newsticker