Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Vater entreißt Mutter Säugling und verschwindet mit dem Kind

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Schwerin (dpa/mv) - Ein Vater hat in Schwerin seiner Lebensgefährtin das gemeinsame Kind entrissen und ist mit dem Säugling verschwunden. Nach dem Mann werde europaweit mit Haftbefehl gefahndet, teilte das Polizeipräsidium Rostock am Freitag mit. Die Tat liegt den Angaben zufolge bereits einige Tage zurück: Sie hat sich den Angaben zufolge am vergangenen Samstagnachmittag im Grünen Tal, einem Park im Plattenbaugebiet "Großer Dreesch", abgespielt. Weil der Mann bislang nicht gefasst werden konnte und auch zu dem Kind kein Kontakt besteht, bat die Polizei jetzt die Öffentlichkeit um Hilfe. Sie veröffentlichte Fotos des Mannes und des Babys.

Newsticker