Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Vorfahrt genommen: Frau bei Autounfall schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Stralsund (dpa/mv) - Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) schwer verletzt worden. Ein 59-Jähriger hatte ihr am Freitagabend mit seinem Wagen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte. Demnach übersah er das Fahrzeug der 63-Jährigen im Gegenverkehr, als er mit seinem Auto in eine Straße einbiegen wollte. Die Frau wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, der Mann wurde bei dem Unfall lediglich leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210828-99-999070/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.