Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Vorstellungen im Theaterzelt "Chapeau Rouge" ab Samstag

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Heringsdorf (dpa/mv) - Nach zweijähriger Corona-Pause eröffnet am Samstag das Theaterzelt "Chapeau Rouge" am Strand von Heringsdorf die neue Saison. 69 Vorführungen soll es in dem Zelt diesen Sommer geben, wie die Vorpommersche Landesbühne am Dienstag mitteilte. Den Anfang macht die Komödie "Theater, Theater", bei dem ein verspäteter Zuschauer für einen Schauspieler gehalten wird.

"Die Vorpommersche Landesbühne bietet in diesem Sommer nahezu ein so umfangreiches Programm, wie es die Zuschauer aus Vor-Corona-Zeiten gewohnt waren", hieß es in der Mitteilung. Neben dem Theaterzelt sind Vorstellungen in Wolgast, Barth und Zinnowitz geplant. Die Sommerspielzeit ist Hauptsaison für die Vorpommersche Landesbühne: Insgesamt soll es 187 Vorführungen geben. Beim Spielplan setze die man auf eine Mischung aus "klassischem Theater der Weltliteratur, aktuellen Stücken zeitgenössischer Autoren, Komödien und Kabarett."

Neben der Eröffnungskomödie sollen im "Chapeau Rouge" auch Märchen der Gebrüder Grimm und Klassiker wie Shakespeares "Hamlet" aufgeführt werden. Zwei Jahre habe man das Zelt an der Strandpromenade nicht aufbauen können - dieses Jahr sei das wieder möglich, teilte die Bühne mit. Vorführungen in dem Theaterzelt gibt es bis zum 3. September.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen