Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Wölfe verursachen Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten

Der LED- Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Rubkow (dpa/mv) - Zwei Wölfe haben im Landkreis Vorpommern-Greifswald einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten - darunter eine Schwerverletzte - verursacht. Nach ersten Erkenntnissen seien die Tiere am Mittwochmorgen bei Rubkow über eine Landstraße gelaufen, teilte die Polizei mit. Demnach konnte der 56-jährige Fahrer eines Transporters einen Zusammenstoß dank einer Vollbremsung verhindern. Eine nachfolgende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Transporter auf. Die 56-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transporters und seine 42-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-671889/2

Regionales