Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Zwei verletzte Feuerwehrleute bei Brand eines Ackers

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Groß Miltzow (dpa/mv) - Bei einem Brand eines Ackers nahe Groß Miltzow (Kreis Vorpommern-Rügen) sind zwei Feuerwehrleute verletzt worden. Ein Defekt an einem Mähdrescher habe am Samstagabend das Feuer auf einer ein bis zwei Hektar großen Fläche ausgelöst, teilte die Polizei mit. Durch einen Feuerwehrmann, der mit seinem Auto über den Acker fuhr, vergrößerte sich die brennende Ackerfläche auf 20 Hektar. Dabei ging auch ein Löschfahrzeug aus unbekannten Gründen in Flammen auf. Zwei Feuerwehrleute kamen mit Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Bei den Löscharbeiten waren rund 80 Einsatzkräfte vor Ort.

(HINWEIS: Berichtigung der Meldung vom 18. Juli 2021: Dort war fälschlicherweise der Kreis Mecklenburgische Seenplatte angegeben worden. Tatsächlich handelt es sich um den Ort Groß Miltzow im Landkreis Vorpommern-Rügen.)

© dpa-infocom, dpa:210718-99-423774/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen