Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 17-Jährige und 18-Jährige bei Verkehrsunfällen verletzt

Blaulicht und der LED-Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Elze (dpa/lni) - Eine 18-Jährige ist in ihrem Auto mit einem Leitpfosten kollidiert und dabei verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag kam der Wagen am Montag kurz hinter dem Ortsausgang Esbeck im Landkreis Hildesheim ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und schließlich in einem Graben zum Stehen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem weiteren Unfall stürzte am frühen Montagabend eine 17-Jährige mit einem Leichtkraftrad. Sie verletzte sich dabei nach ersten Erkenntnissen leicht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Elzerin in Richtung Banteln im Landkreis Hildesheim, als sie auf gerader Strecke stürzte und über die Fahrbahn rutschte. Auch sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-639854/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.