Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 17-Jähriger ohne Führerschein baut Unfall auf Parkplatz

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Holdorf (dpa/lni) - Ein 17-Jähriger ist mit einem Auto auf einem Parkplatz in Holdorf (Landkreis Vechta) in einen Laster geprallt. Der Jugendliche sei in der Nacht auf den Sonntag dort so schnell umhergefahren, dass er plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren habe, teilte die Polizei mit. Er, sein 19 Jahre alter Beifahrer und der 67-jährige Lasterfahrer blieben unverletzt.

Beim Eintreffen der Polizei stellte sich außerdem heraus, dass der junge Fahrer keinen Führerschein besaß und den Wagen ohne die Erlaubnis des Fahrzeughalters genutzt hat. Zusammen mit dem Unfall kommen nun drei Strafverfahren auf ihn zu.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-936084/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.