Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 18-Jährige stirbt nach Autounfall

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

(Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Emmerthal (dpa/lni) - Eine 18-Jährige ist nach einem Unfall mit ihrem Auto in Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kam die Frau am Donnerstagmorgen von der Straße ab und überschlug sich mit dem Wagen. Demnach starb die Fahrerin aus Hehlen (Landkreis Holzminden) noch an der Unfallstelle. Eine 18-jährige Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist nach Polizeiangaben noch unklar. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die zwischen den Ortschaften Hajen und Latferde verlaufende Straße voll gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen