Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 19-jähriger Fahrer bei Walchum tödlich verunglückt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Walchum (dpa/lni) - Ein 19-jährige Fahrer eines Kleintransporters ist am Dienstag auf der Emsland-Autobahn A31 bei Walchum tödlich verunglückt. Er sei mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren, teilte die Polizei mit. Der junge Mann wurde in seinem Transporter eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 28-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Emden wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten über mehrere Stunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210713-99-367241/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.