Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 250 000 Euro Schaden nach Brand in Ostrhauderfehn

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

(Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild)

Ostrhauderfehn (dpa/lni) - In einem Einfamilienhaus in Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) ist am frühen Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner seien zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude war nach dem Feuer nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

Newsticker