Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 33 Jahre alter Radfahrer stirbt bei Unfall bei Lüchow

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Lüchow (dpa/lni) - Ein 33 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 493 bei Lüchow ums Leben gekommen. Der Mann war am Donnerstag in den Abendstunden zwischen Lüchow und Lübeln (Kreis Lüchow-Dannenberg) ohne Licht am Rad unterwegs, als er vom Auto einer 42-Jährigen erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Der Radfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Newsticker