Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 33. "Kulturelle Landpartie" wieder für Pfingsten geplant

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Lüchow (dpa/lni) - Die 33. "Kulturelle Landpartie" soll im kommenden Jahr wieder am ursprünglichen Termin zwischen Himmelfahrt und Pfingsten stattfinden. "Wir wollen es gern vom 26. Mai bis 6. Juni machen, haben aber auch einen Ausweichtermin in den Ferien im Juli/August", sagte eine Sprecherin am Mittwoch in Lüchow. Wegen der anhaltenden Pandemie habe man sich noch nicht festgelegt.

Das zwölftägige Festival im Wendland war im Vorjahr coronabedingt abgesagt worden, in diesem Jahr wurde es auf Ende Juli bis Anfang August verschoben worden. Das Festival wurde zwar gut angenommen, wegen des parallelen Termins mit den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker waren die Unterkünfte in der Region aber knapp geworden. Die Musiktage sind 2022 vom 30. Juli bis 7. August.

Entstanden ist "Kulturelle Landpartie" 1989 aus der Widerstandsszene gegen die Atomenergie. Tausende Besucher und Besucherinnen kommen dann in den Landkreis Lüchow-Dannenberg. Künstler und Kunsthandwerker öffnen Höfe und Ateliers. Das Festival steht auch für Musik, Theater und Kabarett. Es soll die Vielfalt der Region zeigen.

© dpa-infocom, dpa:211110-99-942991/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.