Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 500 000 Euro Schaden nach Brand in Winsen

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Winsen (dpa/lni) - Bei einem Brand in einem Wohn- und Bürogebäude in Winsen (Landkreis Harburg) ist am Donnerstagabend ein Schaden von rund 500 000 Euro entstanden. Das Feuer war im ersten Stock aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl über. Ein Bewohner konnte unverletzt von Feuerwehrkräften aus dem verqualmten Haus gerettet werden. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer in der Nacht löschen. Das Gebäude ist den Angaben zufolge unbewohnbar und einsturzgefährdet.

Regionales