Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 58-Jähriger bei Unfall in Auto eingeklemmt: Schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Wilhelmshaven (dpa/lni) - Ein 58-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann mit seinem Wagen Wilhelmshaven bei Grün eine Kreuzung passieren. Vor ihm staute sich jedoch offenbar der Verkehr, so dass die Ampel währenddessen auf Rot sprang und der 58-Jährige immer noch auf der Kreuzung stand. Ein 41-Jähriger, der seinerseits mittlerweile Grün hatte, fuhr mit seinem Auto auf die Kreuzung und es kam zum Zusammenstoß. Der 58-Jährige wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste nach Angaben der Stadt von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 41-jährige Fahrer des anderen Wagens wurde leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536351/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.