Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 85-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall auf der B4

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Emmendorf (dpa/lni) - Nach einem Autounfall im Landkreis Uelzen ist eine 85-jährige im Krankenhaus gestorben. Die Frau saß als Beifahrerin in dem am Mittwoch auf der B4 bei Emmendorf verunglückten Wagen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Der 89 Jahre alte Fahrer, ihr Ehemann, hatte beim Einbiegen auf die Bundesstraße ein anderes Auto übersehen. Der Mann erlitt bei der Kollision wie seine Beifahrerin schwere Verletzungen, der Fahrer des anderen Fahrzeugs und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Die 85-Jährige starb am Donnerstag in einem Lüneburger Krankenhaus. Damit stieg die Zahl der Verkehrstoten im Landkreis Uelzen nach Angaben des Sprechers in diesem Jahr auf insgesamt zwölf, sechs davon allein auf der B4. Im gesamten vergangenen Jahr habe es im Landkreis Uelzen zehn Verkehrstote gegeben, im Jahr zuvor neun.

Polizeimeldung vom 20. September

Polizeimeldung vom 18. September

Newsticker