Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 85-Jähriger verläuft sich: Polizeihubschrauber im Einsatz

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Harpstedt (dpa/lni) - Die Polizei hat einen 85 Jahre alten Mann in einem Waldstück bei Harpstedt im Landkreis Oldenburg mit einem Hubschrauber gesucht. Der Mann hatte sich beim Spazieren gehen mit seinem Hund am Mittwochabend verlaufen, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben von Donnerstag zufolge verlor der 85-Jährige die Orientierung und rief mit seinem Handy die Polizei. Da die Verbindung abgebrochen sei, habe die Polizei den Mann mit einem Hubschrauber suchen müssen. Nach vier Stunden habe die Polizei den Spaziergänger wohlauf gefunden. Insgesamt sei er sechs Stunden im Wald umhergeirrt.

© dpa-infocom, dpa:210325-99-961715/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.