Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen A7 bei Northeim nach Unfall wieder freigegeben

Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Göttingen (dpa/lni) - Die Autobahn 7 bei Northeim ist nach einem Verkehrsunfall in Richtung Kassel wieder auf allen Spuren befahrbar. Am Freitagmorgen gab es einen Auffahrunfall von zwei Lastwagen auf der A7 in Höhe der Anschlussstelle Northeim Nord, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Die Autobahn war deswegen zeitweise voll gesperrt. Ein Mensch wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es in einer Baustelle unmittelbar vor der Anschlussstelle Northeim Nord. Wegen der verengten Fahrbahn und der Räumungsarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Kassel in Höhe der Abfahrt kurzzeitig voll gesperrt. Später konnten nur Autos die Unfallstelle passieren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen