Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Althusmann gratuliert Laschet und traut ihm Kanzleramt zu

Bernd Althusmann (CDU), Wirtschaftsminister in Niedersachsen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

(Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild)

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann hat Armin Laschet zu seiner Wahl zum neuen Bundesvorsitzenden gratuliert und eine schnelle Klärung der Kanzlerkandidatur gefordert. Er gratuliere im Namen der gesamten Union in Niedersachsen, sagte Althusmann laut einer Mitteilung auf der Internetseite der Landespartei.

Laschet habe bewiesen, dass er erfolgreich eine Landesregierung im bevölkerungsreichsten Bundesland führen könne. "Wer das kann, kann grundsätzlich auch Bundeskanzler", sagte Althusmann. Zeitnah sollte nun die Frage der Kanzlerkandidatur geklärt werden, forderte er.

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Laschet hatte sich zuvor beim digitalen Bundesparteitag im zweiten Wahlgang gegen den früheren Unions-Fraktionschef Friedrich Merz durchgesetzt. Der Außenpolitiker Norbert Röttgen war bei der Wahl eines Nachfolgers von Annegret Kramp-Karrenbauer im ersten Wahlgang ausgeschieden. Die Entscheidung muss noch formal per Briefwahl bestätigt werden. Althusmann selbst wurde von den Delegierten wieder in das Präsidium der CDU gewählt.

Regionales