Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Auto rammt Baum und gerät in Brand

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Rinteln (dpa/lni) - Bei einem Verkehrsunfall in Rinteln im Landkreis Schaumburg ist am frühen Freitagmorgen ein Auto in Brand geraten. Der 18 Jahre alte Fahrer und seine 16 und 17 Jahre alten Mitfahrer hätten sich aus dem brennenden Auto befreien können, teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige kam ins Krankenhaus, einer der Mitfahrer wurde nur leicht verletzt. Der Wagen war den Angaben zufolge in Richtung Innenstadt unterwegs, als der junge Mann in einer Rechtskurve geradeaus fuhr und einen Baum rammte. Die Polizei geht davon aus, dass zu hohe Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall war. Die Feuerwehr löschte das brennende Auto.

Newsticker