Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Auto stößt mit Kuh zusammen: Zwei Menschen leicht verletzt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Cuxhaven (dpa/lni) - Mit leichten Verletzungen hat eine Kuh im Landkreis Cuxhaven den Zusammenstoß mit einem Auto verkraftet. Das Auto war aber nicht mehr fahrbereit und die zwei Insassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben nach waren eine 51-Jährige und ihr 28 Jahre alter Beifahrer am Vorabend mit dem Wagen auf einer Straße bei Sievern unterwegs gewesen, als die Kuh plötzlich auf die Fahrbahn lief. Durch den Zusammenstoß kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab. Der entstandene Schaden wurde auf 16.000 Euro geschätzt. Es gab zunächst keine Angaben dazu, wo die Kuh ausgebrochen war.

© dpa-infocom, dpa:211024-99-717128/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.