Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Auto überschlägt sich in Delmenhorst: Mann schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

(Foto: Nicolas Armer/dpa)

Delmenhorst (dpa/lni) - Ein 26-Jähriger hat sich in Delmenhorst mit seinem Auto überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten. Der Mann habe am Dienstag den auf der Straße stehenden Wagen einer 50-jährigen Frau übersehen, teilte die Polizei mit. Er sei seitlich gegen das Heck des Autos geprallt, habe sich überschlagen und sei dann in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 50-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Die beiden Insassen des dritten Fahrzeugs erlitten einen Schock.

Newsticker