Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Autofahrerin und Kind bei Unfall schwer verletzt

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa)

Bad Gandersheim (dpa/lni) - Eine Autofahrerin und ihr Kind sind beim Zusammenstoß mit einem anderen Wagen bei Bad Gandersheim (Kreis Northeim) schwer verletzt worden. Die 34-Jährige war nach Polizeiangaben am Montag auf einer Vorfahrtsstraße unterwegs und stieß an einer Kreuzung mit dem Wagen eines 18-Jährigen zusammen. Die Frau und ihr fünfjähriges Kind auf dem Rücksitz erlitten schwere Verletzungen, nachdem ihr Auto gegen einen geparkten Wagen geschleudert war. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch einen Notarzt ins Uniklinikum Göttingen gebracht. Der 18 Jahre alte Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen betrug rund 18 000 Euro.

Polizeimeldung

Newsticker