Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen B 64 in Negenborn nach Unfall mit Wildschwein gesperrt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Negenborn (dpa/lni) - Ein Lastwagen ist am Freitag samt Anhänger auf der Bundesstraße 64 in Negenborn im Landkreis Holzminden umgekippt und hat für eine komplette Sperrung gesorgt. Der Fahrer habe einem plötzlich auf die Straße gelaufenen Wildschwein ausweichen wollen und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Er blieb unverletzt. Ob das Wildschwein den Unfall überlebte, war zunächst noch unklar. Aufgrund der Bergungsarbeiten soll die B 65 noch bis etwa 10.00 Uhr in dem Bereich komplett gesperrt bleiben.

Newsticker