Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Bahnstrecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg gesperrt

Ein Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof.

(Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Für den zweigleisigen Ausbau des Bahnnadelöhrs zwischen Braunschweig und Wolfsburg kommt es zu einer einwöchigen Sperrung. Zwischen Weddel und Fallersleben sei zwischen dem 13. und 20. Mai kein Nah- und Fernverkehr möglich, teilte die Deutsche Bahn am Montag mit. In dieser Zeit könne es durch die Bauarbeiten auch zu Belästigung für die Anwohner durch Lärm, Erschütterung und Bauverkehr kommen.

Mehrere ICE-Verbindungen sind laut DB-Mitteilung von der Sperrung betroffen, für den Nahverkehr werden Ersatzmöglichkeiten geschaffen. Der zweigleisige Ausbau der sogenannten Weddeler Schleife wird voraussichtlich Ende 2023 abgeschlossen sein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen