Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Basketball: Braunschweig in Playoffs gegen Favorit FC Bayern

Braunschweigs-Trainer Frank Menz gestikuliert während eines Spiels. Foto: Swen Pförtner/Archivbild

(Foto: Swen Pförtner/dpa)

Braunschweig (dpa/lni) - Die Basketball Löwen Braunschweig starten an diesem Samstag um 20.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München in das Playoff-Viertelfinale. Nach siebenjähriger Abstinenz in der K.o.-Runde sind die Niedersachsen in der Serie nach dem Modus "Best of 5" beim Titelverteidiger und hohen Meisterschaftsfavoriten allerdings krasser Außenseiter. Dazu fehlt mit dem US-Amerikaner Scott Eatherton ein wichtiger Leistungsträger verletzungsbedingt. Das erste Heimspiel der Braunschweiger wurde aufgrund einer Veranstaltung in der heimischen Arena vom 22. auf den 24. Mai verlegt.

Am Sonntag steigen die EWE Baskets Oldenburg mit dem Heimspiel um 15.00 Uhr gegen die Telekom Baskets Bonn in die Playoffs ein. Der überraschend starke Aufsteiger Rasta Vechta spielt ebenfalls am Sonntag um 18.30 Uhr gegen den früheren Serienmeister Brose Bamberg.

BBL-Playoffs

Newsticker