Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Bericht: Viele Kita-Beschäftigte in Bremen krank

Eine Erzieherin liest in einer Kita Kindern vor.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Illustrati)

Bremen (dpa/lni) - Die Welle an Atemwegserkrankungen macht in Bremen einem Bericht zufolge zunehmend auch Erwachsenen zu schaffen. So sind laut Bildungsressort derzeit rund 20 Prozent der Beschäftigten an den städtischen Kitas erkrankt, wie der "Weser-Kurier" (Dienstag) berichtete. In Bremerhaven falle an einigen Kita- und Schulstandorten sogar jeder dritte Beschäftigte aus. Die Betreuung könne daher nicht mehr in vollem Umfang aufrechterhalten werden. Auch die Kitas der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) sind laut Bericht betroffen. "Punktuell und zeitweise kommt es zur Reduzierung des Betreuungsangebotes", sagte Carsten Schlepper, Leiter des Landesverbandes evangelischer Kindertageseinrichtungen, der Zeitung.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen