Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Besorgte Rentnerin ruft Polizei wegen Schlange im Garten

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Bremerhaven (dpa/lni) - Eine große Schlange in ihrem Garten hat einer besorgten Rentnerin aus Bremerhaven einen Schrecken eingejagt - bis sich das Tier als Natter entpuppte. Die Frau rief die Polizei, als die eintraf, war das Tier noch im Garten, teilten die Beamten am Freitag mit. Die Schlange sei etwa 80 Zentimeter lang gewesen und habe sich in dem Wildgarten wohl gefühlt. "Eine Festnahme kam in diesem Fall aber nicht in Frage", hieß es in der Mitteilung der Polizei: Nattern seien geschützt und dürften nicht verfolgt werden, weil sie auf der Roten Liste gefährdeter Tiere stünden. Die Beamten verscheuchten das Tier schließlich - die Rentnerin war beruhigt.

Newsticker