Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Böschungsbrand bei Lehrte: Fernverkehr der Bahn umgeleitet

Ein Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof.

(Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild)

Lehrte (dpa/lni) - Nahe der Bahnstrecke zwischen Hannover und Braunschweig/Wolfsburg hat es am Dienstag ein Feuer gegeben. "Es handelte sich um einen Böschungsbrand im Bereich Lehrte", sagte eine Bahnsprecherin auf Anfrage. Über Twitter hatte das Unternehmen zuvor über einen Feuerwehreinsatz informiert. Fernverkehrszüge wurden laut der Bahn-Sprecherin über Hildesheim umgeleitet und verspäteten sich. Nach dem Ende des Einsatzes am Mittag ging die Konzernsprecherin aber von einer schnellen Normalisierung aus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen