Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Bovenschulte gibt Regierungserklärung zur Pandemie ab

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte. Foto: Sina Schuldt/dpa/archivbild

(Foto: Sina Schuldt/dpa/archivbild)

Bremen (dpa/lni) - Die Bremische Bürgerschaft befasst sich am Donnerstag erneut mit der Entwicklung der Corona-Pandemie. Dazu wird Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) um 14.00 Uhr eine Regierungserklärung abgeben. Die Abgeordneten stimmen zudem über Änderungen in der Corona-Verordnung ab, wonach unter anderen vollständig Geimpfte künftig von allen Testpflichten befreit sind. Die Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven sind rückläufig, lagen aber zuletzt in beiden Städten noch über 100. Das Parlament will am Vormittag zudem die Beteiligungsrechte von Kindern in der Landesverfassung verankern und stärken.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-481195/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.