Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Braunschweig leiht Heidenheimer Biankadi bis Saisonende aus

Ein Fußball-Spiel. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

(Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Eintracht Braunschweig hat kurz vorm Start in die zweite Saisonhälfte der 3. Fußball-Liga Merveille Biankadi verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler kommt vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim, teilte der niedersächsische Club am Donnerstagabend mit. Der 24-Jährige wird bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

Biankadi war erst im vergangenen Sommer von Braunschweigs Ligarivalen Hansa Rostock zu den Heidenheimern gewechselt, kam aber in der ersten Saisonhälfte nur zu acht Pflichtspiel-Einsätzen.

"Mit Merv konnten wir einen weiteren Offensivakteur nach Braunschweig holen, der in der 3. Liga bereits sehr erfolgreich gespielt hat und so auf dieser Position die Qualität noch einmal erhöht", sagte Sportdirektor Peter Vollmann.

Der Tabellenvierte aus Braunschweig setzt seine Saison nach der Winterpause am Sonntag mit dem Liga-Spiel beim TSV 1860 München fort.

Newsticker