Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Braunschweig leiht Karlsruher Pourié bis zum Sommer aus

Marvin Pourie spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/Archiv

(Foto: Uwe Anspach/Archiv)

Braunschweig (dpa/lni) - Eintracht Braunschweig hat für die zweite Saisonhälfte in der 3. Fußball-Liga Marvin Pourié verpflichtet. Der 29 Jahre alte Angreifer wechselt auf Leihbasis vom Karlsruher SC an die Hamburger Straße und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni. Das teilten die Niedersachsen am Dienstagabend mit.

"Pourié hat seine Qualitäten als Torjäger in der 3. Liga bereits unter Beweis gestellt. Mit ihm konnten wir einen sehr laufintensiven und mitspielenden Stürmer verpflichten, der mehr Beweglichkeit in unser Offensivspiel bringt", erläuterte Sportdirektor Peter Vollmann.

Der Stürmer hat seit Januar 2018 für den KSC wettbewerbsübergreifend 29 Treffer erzielt und neun Vorlagen gegeben. Mit 22 Toren und sechs Assists war der ehemalige U18-Nationalspieler maßgeblich am Aufstieg des KSC in die 2. Bundesliga in der vergangenen Spielzeit beteiligt.

Newsticker