Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Bremerhaven beendet Wolfsburger Siegesserie im Eishockey

Ein Eishockey-Spiel. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

(Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild)

Bremerhaven (dpa/lni) - Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben in der Deutschen Eishockey Liga die Erfolgsserie der Grizzlys Wolfsburg beendet. Nach neun Siegen am Stück verloren die Niedersachsen dieses Nordduell am Sonntagabend mit 3:4 (0:1, 2:2, 0:1). Durch diesen Erfolg verdrängten die Bremerhavener ihren Nordrivalen wieder vom zweiten Tabellenplatz der DEL-Nordgruppe.

Luca Gläser brachte die Bremerhavener in der 16. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich durch Pekka Jormakka (30.) zogen die Gastgeber durch Miha Verlic (33.) und Niklas Andersen (36.) in weniger als drei Minuten auf 3:1 davon. Spencer Machacek ließ die Grizzlys in der 39. Minute noch einmal hoffen. Doch im letzten Drittel waren die Wolfsburger zu harmlos und kassierten erneut durch Andersen (42.) ein schnelles viertes Gegentor. Das 3:4 durch Sebastian Furchner fiel erst 17 Sekunden vor Schluss (60.).

© dpa-infocom, dpa:210307-99-728602/2

Regionales